Montag, 7. Juli 2014

Lavendel & ein kleines Dankeschön aus dem Shabby-Natur pur-Garten in Österreich

Hallo Mädels!!! (und Jungs?!)

Heute gibt es ein kleines Dankeschön für euch, aber dazu dann später mehr. Bevor es soweit ist, erzähl ich euch noch von meiner großen Vorliebe für Lavendel - ob es euch nun interessiert oder nicht, also nicht gleich runter scrollen, ok?! ;o)


Ja, ich hab´s getan, ich habe meinen Lavendel gestutzt und im Haus verteilt. Ich mag den Geruch so gerne und bei uns findet man an vielen Ecken im Haus kleine Lavendelsträusschen. 

Aber ich habe immer kleine Gewissensbisse, wenn ich den Lavendel abschneide, da auch meine Namensverwandten (die Bienen) und ihre dicke Artgenossin die Hummel ganz verrückt nach ihm sind. Darum gibt es bei mir zuhause auch schon über 8 Lavendelpflanzen, ein paar für mich und ein paar für die fleißigen Bienen und Hummeln...

... und wer sonst noch gerne Lavendelnektar schlürft .

Aber es gibt noch einen Grund, warum der Lavendel gestutzt wurde. Ich habe einen Sirup gemacht. Auf die Idee hat mich vor rund 2 Jahren unser Lieblingsnachbar Herr F. gebracht. Er hat mir so ein Fläschchen mitgebracht und wir waren gleich alle hin und weg! Der Lavendelsirup schmeckt verdünnt mit Wasser wunderbar erfrischend und ist auch mit Prosecco nicht zu verachten :o)

Zutaten: Lavendel, Wasser, Zitronen, Zitronensäure, Zucker

Die Zutaten (außer der Zucker!) werden
für mindestens 48 Stunden kühl und dunkel angesetzt.

Danach wird der Saft abgeseiht ...

... und zusammen mit dem Zucker auf kleiner Flamme kurz aufgekocht.

In luftdichte Flaschen abgefüllt und fertig ist der leckere Sirup!

Zutaten/Menge:
120g Lavendelblüten
3L Wasser
50g Zitronensäure
4 Zitronenscheiben
2kg Zucker


Jetzt muss ich euch was gestehen.... Ich wollte unbedingt vor dem Urlaub noch das Dankeschön starten. Jetzt wär mir aber alles zu knapp geworden und darum sind die nächsten zwei Bilder Archivbilder vom letzten Jahr. Der Lavendelsirup ist normalerweise sehr pink, aber hier habe ich noch die letzten Blüten des vergangenen Sommers zu Sirup verarbeitet gehabt. Der Geschmack ist fast gleich, aber die Farbe fehlt.



So, jetzt sind wir aber soweit, 
es kommen die Details zum kleinen Dankeschön. 

Ein Dankeschön für die unzähligen lieben Kommentare in meinem Blog und auch für die vielen Likes auf Facebook, denn es ist gar nicht so leicht mit seinem Shop bekannt zu werden.


Wer mag, kann dieses Bild gerne mitnehmen - ich würde mich freuen!

Ich verschenke eine Kostprobe des Lavendelsirups (natürlich der von heuer *g*) zusammen mit einem 10-Euro-Gutschein für den Shop (www.wohnpotpourri.at).

Jeder der mitmachen möchte, hinterlässt mir hier einfach einen Kommentar bis zum 04.08.2014. 
Wieso solange??? 
Dazwischen fährt Fam. Wohnpotpourri auf Urlaub ;o)

An alle Leser/innen ohne Blog: bitte schreibt mir unter eure Kommentare etwas eindeutiges (z.B. Sabine aus Gänserndorf).




Mit diesem Sträußchen verabschiede ich mich

viel Glück & bis bald
herzlichst
Bi(e)ne

Kommentare:

  1. Liebe Biene,
    lecker - Lavendelsirup, den stell ich mir
    super vor. Vielen lieben Dank fürs Rezept.
    Ich habe gestern Lavendelcookies gebacken :-))
    So abgefüllt in diesen wundervollen Flaschen
    sieht es auch noch wunderschön aus.
    Ich wünsche Dir einen schönen Urlaub,
    erfolg Dich gut iund komm gesund wieder:
    Natürlich würd ich auch gerne gewinnen :-))
    Ganz liebe Grüße Christiane

    AntwortenLöschen
  2. hallo,na da fängt angi doch gleich mal an ,und setzt sich ins näpfchen rein ;) einen schönen Urlaub wünsche ich euch.

    AntwortenLöschen
  3. Hej meine Hübsche, das mit dem Lavendelsirup ist ne dolle Idee, und gerade der Lavendelgeruch ist einer der wenigen die ich vertrage....und dabei ist er noch sooo hübsch anzuschauen, nech...und er hält die gemeinen Flugviecher, wie Mücken wech...!!! Ich wünsche Euch einen wundervollen Urlaub, und nehme das Bildchen mit!!! Bis Bald, Deine Bierne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bine,
    Lavendelsirup...ob ich das mal ausprobiere?! Hört sich ja doch sehr lecker aus und die Lavendelbilder sind einfach nur schön.
    Ein paar schöne Dinge habe ich in deinem Shop schon entdeckt, da mache ich gleich bei der Verlosung mit!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Bine,

    ich liebe Lavendel, genau wie du. Das Rezept ist sofort in mein Blogbuch gewandert. Leider habe ich mit Lavendel nicht soviel Glück im Garten, aber ich bleibe dran. Wenn ich von meiner Freundin noch ein wenig Lavendel abschnorren kann, dann probiere ich den Sirup mal aus. Aber bis dahin versuche ich es einfach bei deiner Verlosung.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Bine,
    Deinen Lavendelsirup würde ich zu gerne mal probieren. Wir haben zwar Lavendel im Garten, aber da ich mir den Geschmack mir nicht vorstellen kann, versuche ich erst mal bei Deiner Verlosung eine Kostprobe zu ergattern.
    Liebe Grüße und schönen Urlaub.

    Iris
    (maienkrnzchen@yahoo.de)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Bine,
    Lavendelsirup kenne ich gar nicht , aber hört sich interessant an.Ich liebe meinen Lavendel auch im Garten,habe weißen, der sich sogar vermehrt hat :)
    Gerne enhme ich an deiner tollen Verlosung teil und wünsche euch einen ganz schönen Urlaub.
    Ganz liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Bine,

    nicht nur du liebst den Lavendl - ich auch - heuer durften ihn die Bienen behalten - eigentlich hab ich mich ein bisschen geärgert, weil bei mir im Haus kein Lavendlduft ist - deshalb möchte ich gerne bei dir mitmachen, da ich so einen Sirup noch nicht kenne.

    Liebe Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  9. Hallölle! Ist das der, den wir letztes Jahr von euch bekommen haben? Der war ur lecker....... leider war er gleich alle *g* Den musst schon in 2Literflaschen machen..... alles darunter zählt nicht... hihi.

    Tschüss und scheen Urlaub!!!!!!

    Bussale an mein Knopf :-)

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sabine,
    wie lieb, ein bisschen Lavendel für die Bienen und ein bisschen für Dich...
    Aber ich liebe den Duft auch und hole mir immer ein paar Stängel ins Haus.
    Und gerne mache ich beim Giveaway mit.
    Bild nehme ich auch mit.
    Dir einen schönen Urlaub, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Liebes Bi(e)nchen, ich reihe mich in die lange Schlange der Lavendelliebhaberinnen ein...einfach himmlisch der Geruch, die Farbe, der Geschmack...bisher habe ich Lavendel nur in Lavendel-Salz-Butter und Lavendel-Mürbeteig-Kekse probiert und bin hin und weg...deshalb bin ich also total neugierig auf den Sirup ;)) Ich wünsche Dir einen sommerlich duftenden und tiefenentspannenden Urlaub!
    liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sabine,
    als bekennender Lavendeljunkie muss ich das auch unbedingt mal ausprobieren mit dem Lavendelsirup den kenne ich noch nicht, danke fürs Rezept. Ansonsten liiiebe ich natürlich auch Lavendel sehr.
    Einen schönen Urlaub wünscht dir von Herzen Tatjana

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sabine,

    ich mag auch Lavendel sehr gerne, am liebsten als Tee. Einen Sirup hab ich noch nie gekostet......vielleicht bin ich die glückliche Gewinnerin und kommen in den Genuss deinen Sirup zu kosten. Wünsch Euch einen schönen Urlaub, bis dahin alles Liebe.

    Alex

    AntwortenLöschen
  14. wie du, liebe ich den duft von lavendel ;-)
    trotzdem kann ich mir lavendelsirup so gar nicht vorstellen und hoffe auf das glück, dass mich dann eines besseren belehrt ;-)
    danke für das schöne give away!
    genieße eine wundervolle urlaubszeit ...
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  15. Hallo ihr Zweieinhalb, ja Lavendel der Duft der Geschmack die vielfältigkeit in der Küche (beim kochen, backen usw) im Badezimmer (Seifen, usw), Bügelwasser (verwenden wir schon Jahre) und alles selbst gemacht. Wir wünschen euch eine tolle Zeit, kommt gut wieder nach Hause! Dicken schmatz an den Knopf und an euch M&L

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achjaaaaaaa das hätte ich jetzt total vergessen! Warum bei den Jungs ein Fragezeichen?? Es gibt Jungs die auf dieser Welle schwimmen :)) M&L

      Löschen
  16. Liebe Sabine,
    es duftet bis Vulkaneifel :o)
    Ich liebe Lavendelduft, gekostet habe ich die Lavendel noch nie, was nach Deinen wunderschönen Bilder ich unbedingt nachholen muss. Ich hoffe auf das Glück und mache gerne mit.Vielen Dank für das duftende Giveaway!
    Ich wünsche Euch einen wunderschönen Urlaub!
    Liebe Grüße,
    Frida

    AntwortenLöschen
  17. Hallo,einen wunderschönen,erholsamen Urlaub für euch :-) Ich liebe auch Lavendel und finde deine Bilder ganz toll...den Blog sowieso.Gerne hüpfe ich auch in den Lostopf für dieses tolle Geschenk!!!Macht weiter so..GLG aus Jork sendet euch Tamara

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Sabine,
    da ich selbst keinen Garten habe, zwicke ich immer im Garten meiner Eltern ganz unscheniert die Lavendelzweige ab... ich liebe ja diesen Duft. und als Lavendel-Thymian-Öl für's Kochen ist es ein Traum. Aber so ein Lavendelsirup.. ja das wär auch mal was feines. Zu gerne würde ich deinen Lavendelsirup probieren!
    ps: ich weiß genau, wie schwer es ist mit seinem kleinen, liebevollen Shop bekannt zu werden- mache ich auch gerade durch ;-)
    gglg Manuela

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Bi(e)ne,
    ich bin (leider) erst jetzt auf deinen blog gestossen. Habe mich sofort im "Shop" umgesehen und bin begeistert.
    Das Lavendel-Rezept muss ich sofort ausprobieren.
    Hoffe auf "Anfängerglück", weil neu hier.
    LG aus Klosterneuburg, Cornelia

    AntwortenLöschen
  20. Das hört sich superlecker an, ich freue mich schon auf viele tolle Desserts mit dem Sirup! liebe Grüße, hanna
    germ_heidi[at]hotmail.com

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Sabine, vielen Dank für das Lavendel-Rezept. Ich bin mir nicht sicher, ob ich meine Lavendel dafür nehmen kann, denn sie sitzen vor den Rosen und die musste ich leider mit "harten" Sachen bearbeiten, weil sie voller Läuse sind... Darum bewerbe ich mich mal für den Gewinn :-))) Liebe Grüße aus einem verregneten Deutschland wünscht Dir Linde

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Sabine,
    da versuche ich doch gerne mein Glück und nehme Dein Bildchen mit. Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Sabine!
    Also ich mag Lavendel auch sehr gerne, muss allerdings gestehen, dass ich ihn noch nie gegessen oder getrunken habe. Deshalb würde ich mich über eine Kostprobe deines Sirups sehr freuen!!
    Leider habe ich im Garten nicht so viel Glück damit (meine Pflanzen wurden immer sehr noch und sind auseinandergefallen). Aber nun habe ich mir nocheinmal 2 Pflanzen gekauft und hoffe, dass sie diesmal kompakter bleiben.

    Ich wünsche euch einen tollen Urlaub!!
    GGLG Daniela

    AntwortenLöschen
  24. Ich liebe Lavendel und im Gärtchen bei mir blüht er immer noch herrlich- aber Sirup daraus- das kenne ich gar nicht! Das Rezept speichere ich mir mal ab- danke- aber vielleicht gewinne ich ja und kann den Sirup erst mal probieren :-)
    Danke auch für das tolle Giveaway- da mache ich jedenfalls gerne mit!
    GLG Elma

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Bine!

    Eine tolle Idee mit dem Lavendel!
    Ich habe nun schon so einige Lavendelbüsche, doch ich traue mich selten etwas abzuschneiden... .
    Vielleicht dann, wenn ich ganze Felder davon habe. Das wäre sowieso mein Traum....! :-)
    So genieße ich die Blüte einfach.
    Umso schöner finde ich da Dein Giveaway, bei dem ich liebend gerne dabei bin! Auch der Gutschein wäre wirklich super!
    Es gibt so viele schöne Dinge!

    Einen schönen Urlaub wünsche ich Euch!

    Ganz liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  26. wow wie toll, gerne dabei

    LG

    nl1977(ät)web(dot)de

    AntwortenLöschen
  27. Ich bin durch das Bloggen erst Lavendelverrückt geworden :-) habe dieses Jahr auch den Garten meiner Eltern geplündert !
    Durch das bloggen hab ich auch dich entdeckt! Der Shabby-Korb als Hochzeitsgeschenk ist ja der Hammer! Da haben sich die beiden sicher riesig gefreut!
    Nun zu deinem tollen Giveaway, bei dem ich sehr gerne mitmachen möchte! Lavendelsiruo hab ich noch nie getrunken und deinen Shop noch nie besucht.... Werd mir jetzt schonmal was raussuchen ;-)))
    Dein Bild verlink ich sehr gerne bei mir!
    Lg Claudia

    AntwortenLöschen
  28. Oh,wie schön.....ich liiiiebeee Lavendel auch so sehr und möchte auch noch mit meinen kurzen Beinchen in den Lostopf springen.ich verfolge als stille Leserin immer gern euern Blog,macht weiter so ! Euch einen schönen erholsamen Urlaub,liebe Grüße aus Jork sendet euch Tamara

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Biene,

    Lavendelsirup klingt interessant und lecker. Danke für das Rezept. Ich muss es mal ausprobieren ;)

    Liebe Grüße
    Bea

    AntwortenLöschen
  30. ooooooh, bin hier zufällig bei dir gelandet und es gibt gleich eine verlosung!!! habe mich bei dir eingetragen und dein bild mit in meinen blog geschleppt, lach!!! muß mich gleich mal weiter bei dir umschauen, alles liebe von deinem "neuzugang" angie!!!

    AntwortenLöschen